Internationale Gitarrentage

Die 19. Internationalen Neuöttinger Gitarrentage versammeln von Fr., 26.4. bis Sa., 11.5. Gitarristen von internationalem Rang. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den Bereichen Jazz, Swing und Gipsy Swing. Das Eröffnungskonzert „Tribute to Nat King Cole“ mit dem Jörg Seidel Swing Trio am Fr., 26.4. entführt in die Swing-Ära der 1930er- und 40er-Jahre. Zu den Höhepunkten des Festivals zählt das Konzert mit dem Rafael Cortés Trio am Sa., 27.4.: Flamenco auf Weltklasse-Niveau! Am Sa., 4.5. ist mit Philip Catherine eine Gitarrenlegende zu Gast, die bereits mit Dexter Gordon und Chet Baker gespielt hat. In Neuötting präsentiert er sein brandneues Trio mit ­Paulo ­Morello (Gitarre) und Sven Faller (Bass). Das brandneue Duo-Projekt des jungen Klassikgitarristen David Marx und des Fagottisten Rainer Seidel folgt am So., 5.5. Und schließlich kommen auch wieder alle Freunde des Bluesrock auf ihre Kosten: Delta Moon präsentieren am Do., 9.5. unwiderstehlichen, unvergleichbar herrlichen Delta-, Roots-, Southern-, Swamp- und Bluesrock. Den fulminanten Schlusspunkt des Festivals setzt am Sa., 11.5. der Shootingstar der GipsyJazz-Szene, Gismo Graf, der sich keinen Geringeren als den französischen Akkordeon-Superstar ­Ludovic Beier als Gast eingeladen hat.

 

Catherine Morello Trio © Veranstalter

 

tickets & infos

Kulturreferat Neuötting, Ludwigstr. 12, 84524 Neuötting, Tel. 08671/8 83 71 0

www.neuoetting.de 

 

Zum Seitenanfang