Von Humor bis Hommage

Unter dem Titel „Alle machen! Keiner tut was!“ erteilt Polit-­Kabarettist Christian Sprin­ger seinem Publikum am Do., 7.2. eine Lektion in Sachen Menschlichkeit. In ihrem neuen Soloprogramm „Fingerspitzenlösung“ hält die junge Schlierseerin Christine Eixenberger am Sa., 23.3. ihre pädagogische Spürnase in die aufgeschlagenen Knie der Gesellschaft. Am Do., 11.4. gastiert Werner Meier, der ­Meister des hintersinnigen Humors, mit seinem Programm „Nah dran“ im Bürgerhaus Eching. Der Musikkabarettist schafft wie kein anderer den schwierigen Drahtseilakt zwischen ernsten Themen und leicht­füßiger Unterhaltung. Unter dem Titel „Cellissimo“ nimmt Wen-Sinn Yang am Sa., 16.2. gemeinsam mit seinen Meisterschülern das Publikum mit auf eine Reise quer durch alle Epochen der Musikgeschichte. An den österreichischen Geiger und Komponisten Fritz Kreisler erinnern der Violonist David Frühwirth und die Pianistin Milana Chernyawska am Sa., 13.4. mit ihrer musikalischen Hommage.

 

Christine Eixenberger © Matthias Robl

 

tickets & infos

Bürgerhaus Eching Roßbergerstraße 6, 85386 Eching, Tel. 089/37 97 92 62

www.buergerhaus-eching.de

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang