Schürzenjäger – die Legende lebt!

Mit einer großen Portion Rock’n’Roll im Kopf und Herzen revolutionierten sie die Volksmusik-Szene. Die Erfolgsgeschichte der Schürzenjäger steht für sich und gipfelte in den legendären Open Airs in Finkenberg, zu welchen bis zu 100.000 Menschen ins Zillertal pilgerten. Ob Deutschland, Schweiz oder Österreich, es gibt keine große Halle, an dessen Tore die Schürzenjäger nicht das „Ausverkauft“-Schild hängen durften. Zahlreiche Gold-, Platin-Auszeichnungen und Nummer 1-Chart-Positionen sind die Meilensteine einer außergewöhnlichen Karriere. 2011 fanden sich drei Musiker aus der Original-Besetzung der Schürzenjäger zusammen und stiegen mit drei neuen Bandmitgliedern als Sextett wieder auf die Bühne. Revival? Keineswegs, viel mehr eine Weiterentwicklung nach einer Neufindungsphase.

Alfred Eberharter, Alf jun. und Christof von Haniel, die drei Ur-Member ergänzt durch Leadsänger Stevy Wilhelm, Bassist Andy Marberger, und E-Gitarrist Dennis Tschoeke sind die Schürzenjäger 2.0. Die Weiterentwicklung der Band und so, wie sie rocken, lassen keine Zweifel daran: Die Legende lebt! Der Funke, der in den 70er Jahren im Zillertal entzündet wurde, glüht über die Jahre weiter. Getreu dem Motto: Einmal Schürzenjäger, im-mer Schürzenjäger!

 

Foto: Seit 50 Jahren Rebellion in den Alpen: Die Schürzenjäger 2.0 © Dominik Sommerfeld

tickets & infos

Kulturreferat Stadt Garching
Rathausplatz 3, 85748 Garching
Tel. 089/32 08 91 38, www.garching.de

 

Zum Seitenanfang