Nur eine Stunde südlich von München öffnet sich mit der Region Chiemsee-Alpenland eine der vielseitigsten Kulturregionen Bayerns. Das charmante Voralpenland besticht nicht nur im Sommer mit einem hochkarätigen Kulturprogramm, auch in der Winterzeit lohnen sich Ausflüge in die Region. Von Jodel-Winterwanderungen über Backstubenbesuche bis hin zum Winterknödel-Blues – mit den 14 Winterzauber-Erlebnisangeboten des Chiemsee-Alpenland-Tourismus kommen Entdecker und Genießer im Januar und Februar 2019 voll auf ihre Kosten – auch unabhängig von der Schneelage. Alle Winterzauber-Erlebnisangebote sowie weitere Informationen zum Wintersport, den Christkindlmärkten und Wellness-Möglichkeiten im Chiemsee- Alpenland finden Interessierte in der kostenlosen WinterZeit-Broschüre unter www.chiemsee-alpenland.de/Info-Service/Prospektezum Bestellen oder zum online Blättern.

Budenzauber und Weihnachtsduft

30. November bis 23. Dezember 2018

Über 50 Christkindlmärkte versüßen vom 30. November bis zum 23. Dezember 2018 die besinnliche Vorweihnachtszeit im Chiemsee-Alpenland. An allen vier Adventswochenenden öffnen die Christkindlmärkte in Rosenheim, Bad Aibling, Kolbermoor, Prien und Wasserburg mit liebevoll gestalteten Buden und stimmungsvoller Atmosphäre ihre Pforten. Eine unvergleichliche Stimmung bieten zahlreiche kleine, aber feine Weihnachtsmärkte wie in Nußdorf am Inn, in Oberaudorf, am Samerberg oder im Bauernhausmusem Amerang. Bei Waldweihnachten in Bad Feilnbach und am Hartsee in Eggstätt wird es romantisch ursprünglich. Der bekannteste Christkindlmarkt, zu dem über 90 Aussteller einladen, ist auf der Fraueninsel mit einzigartiger Kulisse. Festliche Beleuchtung, feinstes Kunsthandwerk, außergewöhnliche Konzerte und duftende Köstlichkeiten umrahmen das Ereignis. Alle Christ­­kindlmärkte sind online unter www.chiemsee-alpenland.de/weihnachten

Winterzauber-Erlebnisangebote

11. Januar bis 15. Februar 2019

Dieser Winter wird erlebnisreich! Bei einem Blick in die königlichen Kochtöpfe auf der Herreninsel erfahren Neugierige Interessantes zu den Lieblingsgerichten von König Ludwig II. sowie Spannendes zu Kochutensilien, Zutaten und Rezepten der damaligen Zeit. Zurück in der Gegenwart, geht es kulinarisch weiter bei den bayerischen Kochkursen in Amerang. Hier verwöhnen sich die Teilnehmer mit eigens kreierten Schmankerln bei gemütlicher Atmosphäre. Bei der Brot- und Bäckertour durch Rosenheim dreht sich alles rund um das kernige Kulturgut. Die winterliche Führung „Fisch, Marzipan und Kachelofen“ lädt Urlauber auf einen Rundgang über die Fraueninsel ein und nimmt sie mit in die spirituelle Vergangenheit und die lebendige Gegenwart des idyllischen Kleinods. Mit den romantischen Fackelführungen durch die Landschaft um Bad Aibling, den Alpaka-Spaziergängen rund um den Simssee oder den musikalischen Jodel-Wanderungen zur Alm entdecken Urlauber den Winterzauber des Chiemsee-Alpenlandes an der frischen Luft.

 

Zum Seitenanfang