Internationales Jazz Weekend

Vom Do, 12. bis 15.7. kommen internationale Jazzstars nach Unterföhring. Eröffnet wird das Internationale Jazz Weekend mit dem Jazz-Kinder-Mitmachkonzert Hoppel Hoppel Rhythm Club am Do, 12.7. Am Fr, 13.7. begeistert die polnische Jazz-Bassistin Kinga Glyk. Mit ihren 20 Jahren ist sie derzeit die größte Jazz-Sensation auf den sozialen Netzwerken europaweit. Das Konzert ist bereits ausverkauft. Grammy-Gewinner Kurt Elling ist jedem Jazz-Fan ein Begriff. Seine Stimme: mal berührend-warm, mal feurig-wild, mal dezent und melancholisch. Am Sa, 14.7. ist er in Unterföhring zu erleben. Am Sa, 15.7. verblüfft das Dickbauer Collective mit seinem ureigenen Bandsound aus dem Grenzbereich von Jazz, zeitgenössischer Musik und Folklore. Begleitet wird das Jazz-Weekend von einer Ausstellung, die Bilder der Münchner Malerin Ursula Leinfelder zeigt. In 15 Jahren hat sie Jazz-Musiker porträtiert. Die Ausstellung wird am Fr, 6.7. eröffnet.

tim Theater

Nach der Aufführung von Friedrich Dürrenmatts „Die Physiker“ widmet sich das Ensemble des tim Theaters am Mi, 6.6. einem weiteren Klassiker mit gesellschaftskritischem Hintergrund: „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch. In der aktuellen Inszenierung von tim geht es um die Frage, wie viel Biedermann in jedem einzelnen von uns steckt. Die Inszenierung beleuchtet mit dem Stück den täglichen Umgang miteinander – gerade darum ist das „Lehrstück ohne Lehre“ auch heute noch so faszinierend, spricht Alt und Jung an.

I Virtuosi di Paganini

Das aus jungen Solisten bestehende Streichorchester I Virtuosi di Paganini wurde von Ingolf Turban mit dem Gedanken ins Leben gerufen, der virtuosen Leichtigkeit von Paganinis Musik endlich wirklich zu entsprechen. So entstand eine populäre Möglichkeit, die äußerst anspruchsvolle Violinliteratur des aufkeimenden Virtuosentums um Paganini für unsere Zeit neu zu entdecken. Am Sa, 9.6. spielen die Streicher in Unterföhring.

Orgelmusik

Stefan Moser, hauptamtlicher Organist an der Heilig Geist Kirche am Münchner Viktualienmarkt, mehrfach international ausgezeichnet, fasziniert in seinen Konzerten mit ungewöhnlichen Orgelwerken und überraschenden Transkriptionen sinfonischer Werke für die Orgel, in denen er die immense Klangfülle und -vielfalt der „Königin der Instrumente“ virtuos auszuspielen weiß. Etwas Besonderes hat er sich für sein Konzert am Mi, 13.6. in St. Valentin vorgenommen, nämlich einen musikalischen Bogen von der Barockzeit bis in die Gegenwart zu spannen.

Weitere Termine

So, 10.6., 11 Uhr Jazz am S-Bahnhof mit Michael Alf Trio: New Orleans & Boogie Woogie Klassiker, Bluesnummern und Eigenkompositionen

Fr, 15.6., 19 Uhr (bis 27.7.) Fotografie-Ausstellung Gertrud Ritz: Natur – Struktur

Fr, 13.4., 20 Uhr WENIGE RESTKARTEN Kabarett mit Verleihung des Unterföhringer Kulturpreises Helmut Schleich: Kauf Du Sau!

So, 05.8., 11 Uhr Jazz am S-Bahnhof mit Distances: Venice Musik für Herz, Hüfte und Verstand

So, 10.6., 11 Uhr Jazz am S-Bahnhof mit Romeo Franz Ensemble feat. Joe Bawelino Swing und Jazz der 30er bis 50er Jahre im Stil des „Hot Club de France“

 

Foto: Jazz-Star Kurt Ellinger © Anna Webber

 

tickets & infos

Bürgerhaus Unterföhring
Münchener Str. 65
85774 Unterföhring
Tel. 089/950 81 506
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.buergerhaus-unterfoehring.de

 

 

Zum Seitenanfang